Folgen

Lieferantenrechnung bearbeiten

Voraussetzungen
Damit eine Lieferantenrechnung erneut bearbeitet werden kann, muss sich diese im Status "Entwurf" befinden.

  

Stati der Lieferantenrechnung:

 


Im Status "Offen" und "Überfällig"

Wenn die Lieferantenrechnung den Status "Offen" oder "Überfällig" hat, klicken Sie auf die Aktion "Lieferantenrechnung erneut bearbeiten" und anschliessend können Sie diese erneut bearbeiten. Zum Beispiel:

  • Positionen erneut bearbeiten (Kontenplannummer anpassen, MWST Satz anpassen, etc.)
  • Positionen hinzufügen
  • Die Kopf- und Fusszeile bearbeiten
  • Die Kontaktdaten anpassen

Bildschirmfoto_2020-03-09_um_10.48.28.png

  


Im Status "Bezahlt"

Wenn die Lieferantenrechnung den Status "Bezahlt" hat, müssen Sie zuerst den Zahlungsausgang löschen. Eventuell ist dieser auch über eine Banktransaktion verbucht worden. In diesem Fall machen Sie den Abgleich rückgängig.

Anschliessend befindet sich die Lieferantenrechnung im Status "Offen" oder "Überfällig" und kann wie oben beschrieben bearbeitet werden.

Bitte merken Sie sich unbedingt das Datum, das Belastungskonto sowie den bezahlten Betrag. Nach der Bearbeitung werden Sie die Lieferantenrechnung wieder in den Ursprungs-Status zurück setzen wollen. Dafür müssen Sie diese Daten kennen, damit die Buchhaltung am Ende vollständig und korrekt ist.

Entweder erfassen Sie nach der Anpassung manuell den Zahlungsausgang oder gehen im Banking Bereich zu den Banktransaktionen und gleichen die Transaktion erneut ab.

 Bildschirmfoto_2020-03-09_um_10.49.57.png

Bildschirmfoto_2020-03-09_um_10.49.35.png

 


Im Status "Bankzahlung erfasst" / "-heruntergeladen" / "-übermittelt"

Wenn die Lieferantenrechnung den Status "Bankzahlung erfasst" oder "Bankzahlung heruntergeladen / übermittelt" hat, müssen Sie zuerst die erfasste Bankzahlung im Reiter "Zahlungsausgänge" löschen, respektive stornieren.

Anschliessend befindet sich die Lieferantenrechnung im Status "Offen" oder "Überfällig" und kann wie oben beschrieben, bearbeitet werden.

Bildschirmfoto_2020-03-06_um_13.23.11.png

Bankzahlung erfasst

Diese Zahlung müssten Sie nochmals erfassen, damit diese dann im Banking auch aus der Zahlungsliste bezahlt werden kann.

Bankzahlung heruntergeladen / übermittelt

Diese Zahlung wurde bereits als DTA / EZAG Datei heruntergeladen und von Ihnen entweder im E-Banking hochgeladen oder befindet sich noch auf Ihrem Computer. Bei der übermittelten Zahlung ist die Übermittlung der Zahlung an Ihre Bank bereits erfolgt. Somit können Sie den Status der Lieferantenrechnung so belassen und müssen die Zahlung nicht nochmals erneut erfassen.

 

Transaktion erneut abgleichen

Nach dem die Lieferantenrechnung erneut bearbeitet worden ist, kann die Transaktion im Banking wieder abgeglichen werden. Wenn Sie den Abgleich erneut vornehmen, dann wird Ihnen automatisch die storniere Zahlung als Abgleich vorgeschlagen. Hier müssen Sie auf der rechten Seite zuerst auf "manuelle Buchung" und dann wieder zurück auf "Übereinstimmend" wechseln, damit Sie die Transaktion mit der Lieferantenrechnung abgleichen können.

Bildschirmfoto_2020-03-06_um_13.35.22.png

 


Beachten Sie:
Vergessen Sie nicht die Lieferantenrechnung anschliessend wieder zurück in den Ursprungs-Status zu setzen, nachdem Sie die nötigen Änderungen vorgenommen haben.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen