Folgen

Wie verknüpfe ich initial meine Bank mit bexio?

Wenn Sie Ihr Bankkonto in bexio angelegt haben, können Sie dieses mit Ihrer Bank verbinden. Folgende Banken unterstützt bexio derzeit:

  • UBS (Wie Sie bexio mit UBS verbinden, erfahren Sie hier)
  • Raiffeisen (Wie Sie bexio mit Raiffeisen verbinden, erfahren Sie hier)
  • ZKB (Wie Sie bexio mit ZKB verbinden, erfahren Sie hier)
  • TKB (Wie Sie bexio mit TKB verbinden, erfahren Sie hier)
  • Credit Suisse (Wie Sie bexio mit Credit Suisse verbinden, erfahren sie hier)
  • PostFinance (Wie Sie bexio mit PostFinance verbniden, erfahren Sie hier)

bexio arbeitet laufend daran weitere Banken anzubinden. 

Als erstes erstellen Sie Ihr Bankkonto bei bexio. Wie das im Detail geht, erfahren Sie hier.

Sofern Sie mit einer der oben genannten Banken zusammenarbeiten, können Sie nun Ihr E-Banking mit bexio verbinden. Sie finden oben rechts bei Ihrem Bankkonto den Button "E-Banking verbinden". Klicken Sie auf diesen Button.

image.png

Nach erfolgreicher Verknüpfung mit mindestens einem Bankkonto wird anschliessend der Button "Transaktionen abholen" angezeigt.

Wenn keine Banktransaktionen importiert werden, kann es mehrere Gründe haben. Welche Gründe dies sein können, erfahren Sie in diesem Beitrag: Warum kann ich keine Transaktionen importieren.

Beachten Sie bitte, dass auch für das Übermitteln von Zahlungen zuerst initial das Bankkonto mit bexio verbunden sein muss. Dieser Vorgang ist somit auch für das Übermitteln von Zahlungen notwendig.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen