Folgen

Standardpositionen erstellen

Standardpositionen eignen sich für alles, für das Sie nicht speziell ein Produkt anlegen wollen.

Wenn Sie auf "Standardposition hinzufügen" klicken, erhalten Sie die leere Eingabemaske.

width="749""Bildschirmfoto_2019-06-28_um_09.26.54.png"

  

Im Feld "Beschreibung" können Sie den Text der Position einfügen. (Sie haben unten auch verschieden Textbearbeitungsoptionen, wie Fett, Kursiv und Unterstrichen oder Aufzählungszeichen.)

  

Als nächstes können Sie die Anzahl eintragen. Dies ist ein Pflichtfeld und kann nicht leer gelassen werden.

Bildschirmfoto_2019-06-28_um_09.37.59.png

  

Danach können Sie den Preis dieser Position eingeben. Es ist immer der Preis für eine Einheit, das heisst, er wird mit der Anzahl multipliziert.

Bildschirmfoto_2019-06-28_um_09.39.55.png

  

Jetzt haben Sie die Möglichkeit eine Einheit auszusuchen (z. B. Stk, h, km). Sie können alle Einheiten aussuchen, welche Sie zuvor in bexio hinterlegt haben. Wie das geht, erfahren Sie im Bericht Einheiten verwalten.

Bildschirmfoto_2019-06-28_um_09.41.33.png

  

Natürlich haben Sie auch in den Standardpositionen die Möglichkeit, einen Rabatt nur für diese Position zu gewähren.

Bildschirmfoto_2019-06-28_um_09.44.41.png

  

Das Buchhaltungs-Konto und den Mehrwertsteuersatz können Sie ebenfalls aussuchen. Hier stehen Ihnen alle Buchhaltungskonten und Mehrwertsteuersätze zur Verfügung, welche Sie in bexio hinterlegt haben. Wie Sie diese hinterlegen, erfahren Sie in den Berichten "Kontengruppen und Kontenplan verwalten" und "Mehrwertsteuersätze verwalten".

Auch sehen Sie unterhalb vom Feld "Konto" jeweils das Total dieser Position, also die Anzahl multipliziert mit dem Preis abzüglich dem Rabatt. Damit die Position übernommen wird, muss sie nur noch gespeichert werden.

Bildschirmfoto_2019-06-28_um_09.47.18.png

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen