Folgen

Wie kann ich eine Gutschrift verbuchen?

Welche Möglichkeiten gibt es, eine Gutschrift zu verbuchen?

In bexio stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zum verbuchen von Gutschriften zur Verfügung. Dieser Bericht erläutert die folgenden Varianten:

 

Gutschrift mit Rechnung verbuchen

Wenn Sie eine Gutschrift erstellen, schlägt Ihnen bexio automatisch vor, mit welcher Rechnung Sie diese verbuchen können. Natürlich nur, wenn es noch offene Rechnungen für diesen Kunden hat. Es erscheint über der Gutschrift ein Aktionsfeld       „+ Gutschrift mit Rechnung verbuchen“. Klicken Sie dieses an, damit die Rechnung automatisch mit der Gutschrift abgerechnet und verbucht wird.

Sie finden die Rechnung danach im Register „Zahlungsausgänge und Rechnungen“. Dort sehen Sie auch immer mit welcher Rechnung diese verbucht wurde.

 

Rechnung mit Gutschrift verbuchen

Wenn Sie eine Rechnung erstellen, und auf den Kunden bereits eine Gutschrift erstellt wurde, oder noch ein Guthaben auf seinem Kundenkonto ist, schlägt Ihnen bexio gleich vor, diese miteinander zu verbuchen.

Es erscheint das Aktionsfeld "+ Gutschriften verbuchen“. Klicken Sie dieses an, damit die Gutschrift automatisch mit der Rechnung verbucht wird.

 Die Gutschrift finden Sie danach im Register "Zahlungseingänge und Gutschriften". Dort sehen Sie auch was für Zahlungen noch auf diese Rechnung eingegangen sind.

 

Gutschrift über "Zahlung erfassen (manuell)" verbuchen

Den Assistenten für manuelle Zahlungseingänge finden Sie unter: "Verkauf" -> "Weitere" -> "Zahlungen erfassen (Manuell)". Mehr dazu finden Sie unter: Was kann ich unter Verkauf - Weitere tun

Unter "Suchoptionen" können Sie nach "Rechnungsnummer" oder "Kontakt" Suchen. Anschliessend wählen Sie unter „Optionen“ rechts neben der angezeigten Gutschrift die gewünschte Rechnung aus, klicken auf das Diskettensymbol und verrechnen die Gutschrift über den Button „Buchen“ mit der ausgewählten Rechnung.

 

Gutschrift über "Zahlungseingänge und Gutschriften" verbuchen

Wie Sie eine Gutschrift direkt in der Rechnung erstellen und verbuchen können, erfahren Sie in unserem Bericht „Retouren direkt über Rechnungen gutschreiben“.

 

Manuellen Zahlungsausgang auf einer Gutschrift verfassen

Wenn Sie einem Kunden eine Gutschrift erstellt haben und Sie den Betrag lieber auszahlen wollen, können Sie das direkt auf der Gutschrift verbuchen.

Gehen Sie dazu auf die Gutschrift, die Sie auszahlen wollen. Im Register "Zahlungsausgänge und Rechnungen" finden Sie den Button "Neuer Zahlungsausgang". Über diesen können Sie nun die Auszahlung verbuchen.

 

Gutschrift im Kundenkonto verbuchen

Öffnen Sie den gewünschten Kunden unter "Kontakte" und gehen Sie ins Register  „Finanzen“. Hier sehen Sie den Button "Konto Anzeigen“, wählen Sie diesen an.

 

So gelangen Sie in die Übersicht aller Zahlungseingänge und Ausgänge dieses Kunden. Von hier aus können Sie Gutschriften und Belastungen verbuchen, so wie auch einen Kontoauszug erstellen.

 

Klicken Sie dafür oben Rechts auf "+Kundenbuchung". Dadurch öffnet sich das Eingabefenster, über das Sie die Gutschrift buchen können. Passen Sie alles an, was Sie in dieser Maske sehen. Das Guthaben lässt sich danach wie eine Gutschrift mit einer Rechnung verbuchen.

 

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk