Folgen

Update News vom 24.06.2013

Der Sommer macht kurz Pause, easySYS nicht. Gerne stellen wir Ihnen unsere neusten Features und Verbesserungen vor, die wir mit dem letzten Update eingespielt haben.

 

Neuigkeiten

 

- Artikel/ Produkte können nun anhand einer Excel-Vorlage selbstständig in das System importiert werden. Bei Lagerartikel wird, sofern erfasst, auch die einmalige Eingangsbuchung gemacht.

 

- Beim Import von Zeiten in eine Faktura kann die Rundungsart sowie der Rundungsfaktor gewählt werden. Dieser kann standardmäßig in den Einstellungen definiert werden.

 

- Beim Import von Leistungen in eine Faktura kann, falls vorhanden, nach dem Arbeitspaket gefiltert werden.

 

-  Als Superadmin können neu die API Keys für Drittanwendungen selbständig im Bereich der “Einstellungen” generiert und verwaltet werden.

 

- easySYS ermöglicht nun eine “Zwei Faktoren Authentifizierung” über den "Google Authenticator".
Google Authenticator für Android” "Google Authenticator für iPhone"

 

- Beim Erfassen von Notizen kann, falls vorhanden, eine Kontaktperson ausgewählt werden.

 

Verbesserungen

 

- Auf Projekte im Status “Archiviert” können nun keine Zeiten mehr gebucht werden. Archivierte Projekte können bei Auswahl über die jeweiligen Dropdown-Menus erneut auf “Aktiv” gesetzt werden.

 

- Bei der Einrichtung der ESR Stammdaten wird die Eingabe der Postkonto-Nummer auf die korrekte Formatierung überprüft.

 

- Die Massenfunktion zum Ändern des Status von Zeiteinträgen steht nun auch für die Zeitenliste der Projektverwaltung zur Verfügung.

 

- Beim Export von Leads wird nun das Feld “Geschätzter Wert” mit exportiert.

 

- Die Übersicht “Aufwendungen” kann nun nach der Währung sortiert werden.

 

- Die Substatus bei Projekten werden nun anhand der Nummer des Substatus in den Dropdowns sortiert angezeigt.

 

Fehlerbehebung

 

- Ein spezieller Fall bei der Verarbeitung der ESR Daten (v11), Doppelzahlung am gleichen Tag mit der gleichen Referenznummer, wird nun korrekt berücksichtigt.

 

- Ein Darstellungsproblem beim Erfassen von Notizen auf dem iPad (iOS: 6.3.1) wurde behoben.

 

- Sonderzeichen in Kontaktnamen werden nun in der Breadcrumb Navigation korrekt dargestellt.

 

- Die Schriftart “OCR-B” kann nun nicht mehr verwendet werden, da diese für die Einzahlungscheine bereits hinterlegt ist.

 

- Wenn bei der Eingabe von Staffelpreisen Buchstaben statt Zahlen eingegeben werden, erscheint nun eine entsprechende Fehlermeldung.


- Ein Fehler bei dem die verknüpfte Kontaktperson beim erneuten Bearbeiten von Zeiten verloren ging, wurde behoben.

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 2 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk