Folgen

Integration Stripe aktivieren

Wenn Sie Rechnungen über den E-Mail-Versand übermitteln, können Sie zuvor festlegen, welche Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen sollen.

Sie können seit dem 08.04.2015 auch den Zahlungsservice "Stripe" Ihren Kunden zur Verfügung stellen. Wie Sie den Zahlungsservice "PayPal" aktivieren können, erfahren Sie im Beitrag "Integration PayPal aktivieren".

Bitte beachten Sie, dass bei Stripe-Zahlungen gegebenenfalls Gebühren anfallen können, die direkt von Stripe belastet werden. Wie Sie den Service "Stripe" einbinden und freigeben können, erfahren Sie in der folgenden Anleitung.

 

Übersicht

 


Voraussetzung

Damit Sie den Zahlungsservice Stripe einrichten können, benötigen Sie zusätzlich zum bexio Account einen Account bei Stripe. Auf der Webseite von Stripe können Sie sich direkt für einen neuen Account anmelden, falls Sie noch keinen haben. Die Webseite finden Sie unter: https://stripe.com/de-ch

 

 


Stripe mit bexio verbinden

Stripe als Zahlungsmöglichkeit einzubinden ist ganz einfach. Unter "Einstellungen > Alle Einstellungen > Funktionen & Module > Zahlungsservices" können Sie Stripe hinzufügen. Klicken Sie auf "Zahlungsservice hinzufügen" und wählen Sie "Stripe" aus.
mceclip1.png

 

Im nächsten Schritt werden zwei API Key's angefordert. Diese werden durch Stripe erstellt und zur Verfügung gestellt
mceclip1.png 

Unter https://dashboard.stripe.com/ können diese API Key's nach der Verifizierung Ihres Stripe Kontos angefordert werden. Eine Anleitung zu den API Key's von Stripe gibt es auf dieser Seite: "Where do I find my API Key's?"

Bestätigen Sie die eingetragenen Daten mit einem Klick auf den Button "Speichern". Der Zahlungsservice ist nun eingerichtet.

 

 


Stripe in der Rechnung aktivieren (bestehende Rechnungen)

Damit Stripe als Zahlungsservice in der Online-Ansicht auch für bestehende Rechnungen (vor Aktivierung Schnittstelle) verwendet werden kann, müssen Sie dies auf den jeweiligen Rechnungen noch aktivieren. Für neue Rechnungen ist der Service standardmässig aktiviert.

Hinweis: Die Rechnung muss sich dafür im Status "Entwurf" befinden. (Anleitung: Rechnungen erneut bearbeiten)

Öffnen Sie in der Rechnung den Reiter "Konditionen". Klicken Sie unter "Zahlungsservices" auf den Haken bei "Stripe" um den Service aktivieren. Bestätigen Sie dies mit "Eingaben speichern".
mceclip4.png

 

Wenn Ihr Kunde nun auf dem Online Dokument auf "Jetzt bezahlen" und "Kreditkarte" klickt, wird er automatisch zur Stripe Seite weitergeleitet, wo die Rechnung bezahlt werden kann. Die Rechnung wird in bexio anschliessend automatisch auf "bezahlt" gesetzt.
Bildschirmfoto_2019-07-17_um_15.50.30.png

mceclip5.png

 

 


Verbuchung in bexio

Vorausgesetzt der Kunde bezahlt über die bexio Rechnung unter: "Jetzt bezahlen" - "Stripe", wird die Transaktion über das Standard-Konto 1029 (Bank - Systemkonto) gebucht. Beachten Sie bitte, dass diese Angabe abweichen kann, da die Kontonummer nach belieben angepasst werden kann.

Empfehlung: Wenn die Kontonummer sowie der Kontoname dieses Systemkonto's angepasst wird, wird auch die die Nachvollziehbarkeit für den technischen Support erschwert.
Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen keine Änderungen an diesem Konto durchzuführen. 

 

Bereits Änderungen gemacht?: Überprüfen Sie das Journal, nach automatischem Zahlungseingang über Stripe, welches Konto verbucht wurde.

 

Spesen Verbuchung: Über "Manuelle Buchungen" können Sie anfallende Spesen manuell verbuchen. Für weitere Fragen diesbezüglich bitten wir Sie, sich direkt mit Ihrem Buchhalter oder Treuhänder des Vertrauens in Verbindung zu setzen. (Treuhänder finden)

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen