Folgen

Wie buche ich eine Aktivierung?

Aktivierungen können Sie in bexio direkt über die Lieferantenrechnungen verbuchen. Dazu erstellen Sie eine neue Lieferentenrechnung, öffnen den Reiter «Einstellungen», wählen bei den MWST Optionen die «von MWST befreit» an und wählen in ihr ein Aktivkonto an. Im neuen Einkaufsbereich muss die Einstellung der MWST nicht auf «von MWST befreit» gesetzt werden.

Öffnen Sie die Lieferantenrechnung und anschliessend den Reiter «Einstellungen». Wählen Sie hier «von Steuer befreit».

Screenshot_2021-02-02_184237.png

 

Nun können Sie zurück in den Reiter «Positionen» und wählen unter «Konto» ein Aktivkonto aus.

 

Danach speichern Sie die Lieferentenrechnung und markieren Sie als offen. Dabei werden Ihnen automatisch die passenden Buchungen erstellt.

 

Erwähnung: In Lieferantenrechnung und Aufwendungen können auf alle im Kontenplan aktiven Konten gebucht werden. Zur Bezahlung von Lieferantenrechnungen können Sie die im Banking angelegten Bankkonten auswählen.

Um Fehlbuchungen in der Mehrwertsteuer zu minimieren, sind im Bereich "Einkauf" bewusst nur Vorsteuersätze zugelassen. So können deshalb Ertragskonten im Einkauf nicht mit Mehrwertsteuer verbucht werden. Für Einzelfälle, bei denen Sie Ertrag mit Vorsteuer verbuchen müssen, bitten wir Sie, die manuellen Buchungen zu verwenden – bei diesen ist jede Kombination von Konten und MWST zugelassen.

Damit sämtliche Konten freigeschaltet werden zur Auswahl, gehen Sie in der Lieferantenrechnung in den Reiter «Einstellungen» und setzen Sie diese «von MWST befreit». Nach dem Speichern dieser Einstellung gehen Sie zurück in die «Positionen». Die Konten sollten nun zur Auswahl stehen.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 1 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen