Folgen

Wie aktiviere ich die Bank: Credit Suisse?

In diesem Beitrag erfahren Sie wie einfach es ist, Ihr Credit Suisse-Bankkonto mit bexio zu synchronisieren und wie Sie Transaktionen abgleichen und Zahlungen übermitteln können.

Credit Suisse-Konto für bexio-Nutzung vorbereiten:

Gegebenenfalls müssen Sie noch eine Anpassung in Ihrem Credit Suisse E-Banking vornehmen, damit Sie die Schnittstelle nutzen können. Gehen Sie dafür in Ihrem E-Banking Account auf "Zahlungen"- "Filetransfer" -"TELE INFACCOUNT" und wählen Sie dort "Abo bestellen" aus.

Sobald das Tele Infaccount Abo bestellt wurde, kann man die Konten auswählen und wir können die Verbindung herstellen. Beachten Sie bitte, dass wir die Verbindung erst 24 Stunden später herstellen können und wenn Sie mindestens eine Bewegung (Gutschrift / Belastung) im E-Banking hatten.

DE.png

Unterstützte Login-Methoden

bexio unterstützt für das Credit Suisse-Banking derzeit die M-TAN, Photo-TAN und RSA-Key Methode. Mehr zu den unterschiedlichen Login-Methoden finden Sie in diesem Beitrag: Unterstützte Login Methoden.

Synchronisation

Die Synchronisation ist in zwei Teile aufgeteilt. Auf der einen Seite können Sie automatisiert die vorhandenen Transaktionen auf Ihrem Bankkonto abholen und auf der anderen Seite Zahlungsaufträge an Ihre Bank übermitteln.

Transaktionen abrufen

  1. Gehen Sie zum Bereich Banking und scrollen Sie zum Credit Suisse Konto
  2. Klicken Sie auf "Transaktionen abholen"
  3. Melden Sie sich an (Login)
  4. Die Transaktionen werden automatisch abgeholt

Die Transaktionen erscheinen nun automatisch in Ihrem Banking Bereich und Sie können den Abgleich vornehmen. Wie Sie die Transaktionen abgleichen können, erfahren Sie hier.

Es kann unter Umständen sein, dass das Login erfolgreich durchgeführt werden konnte, aber keine Transaktionen ersichtlich sind. In diesem Beitrag erfahren Sie mögliche Gründe dafür: Keine Transaktionen empfangen.

Zahlungen übermitteln

Erfassen Sie Zahlungen, wie in diesem Beitrag beschrieben: Zahlungen erfassen und übermitteln Sie diese mit einem Klick an Ihre Bank.

Beachten Sie, dass Sie Zahlungsaufträge erst übermitteln können, nachdem Sie mindestens einmal erfolgreich Transaktionen von Ihrem Bankkonto empfangen haben. Siehe dazu den Punkt "Transaktionen abrufen".

Je nach E-Banking Vertrag und Rechtsform kann es unter Umständen sein, dass Sie diese Zahlungen im E-Banking noch visieren und freigeben müssen.

Sicherheit

bexio speichert grundsätzlich keine Login-Informationen wie Vertragsnummer, Passwörter oder Tokens. bexio fragt Sie weder schriftlich noch telefonisch nach Ihren E-Banking Zugangsdaten. Bitte teilen Sie diese vertraulichen Daten nie Dritten mit.

Wichtiges

ESR und v11

Für den Abgleich der ESR Zahlungen (Bezahlung mit den orangen Einzahlungsschein) empfehlen wir Ihnen nach wie vor mit der v11 Datei zu arbeiten. Der Grund ist, dass wir aufgrund von technischen Restriktionen der Bank nicht sicherstellen können, dass bei der Synchronisation der Banktransaktionen alle Zahlungen vollständig übermittelt werden und Sie diese somit auch abgleichen können.

Alles zum v11 Import und Abgleich erfahren Sie hier: v11 Abgleich

Die ESR Zahlungen die Sie mit den Banktransaktionen erhalten, empfehlen wir auf "ignoriert" zu stellen.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk