Folgen

E-Banking Verbindung herstellen mit «UBS»

Sie haben Ihr Bankkonto bereits in bexio angelegt und möchten jetzt die Verbindung mit dem E-Banking herstellen? Sobald die Verknüpfung erfolgt, können Sie Ihre Banktransaktionen automatisiert in bexio abholen und Zahlungsausgänge an Ihr E-Banking übermitteln.
Unterstützte Login Methode: Einmalige Autorisierung
Dateiformat für Zahlungen: pain.001 (ISO ready)
Dateiformat für den Kontoauszug: Eigenes UBS Format
Dateiformat für ESR: v11 (empfohlen)


Inhalt


Schritte zur Herstellung der E-Banking Verbindung

  1. Bankkonto anlegen

  2. Abmeldung aus bexio

  3. Verbindung im E-Banking der UBS herstellen

  4. Login Methode aktivieren

  5. Verbindung in bexio herstellen

 

(1. Bankkonto anlegen)

Um die Verbindung herstellen zu können, muss das Konto bereits unter «Banking» angelegt sein. Ist dies noch nicht der Fall, befolgen Sie zuerst die Schritte in diesem Beitrag: Bankkonto hinzufügen. Danach können Sie die nächsten Schritte unter diesem Absatz befolgen.

 

2. Abmeldung aus bexio

Um die Verbindung mit dem UBS E-Banking herzustellen, muss die Anmeldung initial über das E-Banking der UBS stattfinden. Aus diesem Grund müssen Sie sich für den ersten Schritt in Ihrem bexio abmelden. Abmelden können Sie sich oben rechts, klicken Sie auf Ihren Benutzernamen und anschliessend «abmelden».

e100.png

 

3. Verbindung im E-Banking der UBS herstellen

1. Voraussetzung beachten

Voraussetzung: Erst wenn eine erste Gutschrift oder Belastung auf Ihrem Konto ausgeführt wurde, erstellt die Bank einen elektronischen Kontoauszug, welcher die Voraussetzung für die Herstellung der Verbindung ist. Sobald mindestens eine Transaktion vom Vortag vorhanden ist, können Sie mit der Verbindung starten.

 

2. Im UBS E-Banking «Produkte» öffnen

Hinweis: Die Benutzeroberfläche des UBS E-Banking's variiert je nach Banking Vertrag. Unsere Screenshots können demnach von der Ihnen ersichtlichen Oberfläche abweichen.

Navigieren Sie im E-Banking zu «Produkte» → «Bexio».

5b79add5-3c83-4578-9d02-038ab7661e0f.png

 

Klicken Sie im nächsten Schritt auf «Weiter».

5a5a139d-c582-46b7-ae18-07ae33a92f34.png

Ist bexio nicht ersichtlich?: Sollten Sie das Angebot «Business Software KMU» nicht sehen, kontaktieren Sie den UBS e-banking Support.

 

3. Business Software KMU Angebot aktivieren

Sollten Sie das Angebot noch nicht nutzen, können Sie das in diesem Schritt tun. Klicken Sie hierfür auf «Angebot nutzen». Für die Registrierung sind nur wenige Schritte notwendig. Folgen Sie dazu der Anleitung. Nutzungsbedingungen/Bankbeziehungen/Bestätigung: Damit werden alle unter der Bankbeziehung erfassten Konten mit bexio verbunden. Sie können die Konten in bexio nachträglich einzeln für den automatischen Datenaustausch aktivieren oder deaktivieren.

 

4. «Zu bexio wechseln»

Erneut zu «Produkte» → «Bexio» und anschliessend auf «Zu bexio wechseln» klicken.

d150.png

 

5. «E-Banking verbinden» anwählen & Vertragsdaten eingeben

Melden Sie sich mit Ihren bexio Konto Benutzerdaten an. Sollten Sie mehrere bexio Konten im selben Account verwalten, wählen Sie anschliessend die entsprechende Firma aus, welche mit dem E-Banking verbunden werden soll.

1a6affa5-511b-48e6-86c2-44a16dd666e6.png d170.png

 

6. Verknüpfung Ihrer Bankkonten

Verknüpfen Sie das Bankkonto mit dem in bexio angelegten Bankkonto. Wurde eines der zu verbindenden Konten noch nicht angelegt, können Sie direkt dafür ein neues Konto erstellen, oder falls Sie ein Bankkonto nicht in bexio nutzen wollen können Sie dieses «ignorieren».

Bildschirmfoto_2015-10-29_um_13.39.26.png

 

7. Login Methode

Möglichkeit 1 (Empfehlung): Sie nutzen weiterhin die direkte Login-Funktion von bexio und können so auch ohne E-Banking-Login auf bexio zugreifen. Wir vom Support empfehlen Ihnen dieses Login-Verfahren zu wählen. Möglichkeit 2: Sie melden sich immer zuerst beim UBS E-Banking an und wechseln dann von dort aus zu bexio. Dann ist aber ein direkter bexio-Zugriff nicht mehr möglich.

Bildschirmfoto_2021-07-14_um_11.22.23.png

War die Verbindung zum Bankkonto erfolgreich, aber die empfangenen Transaktionen sind unvollständig? Es kann unter Umständen sein, dass das Login erfolgreich durchgeführt werden konnte, aber keine Transaktionen ersichtlich sind. In diesem Beitrag erfahren Sie mögliche Gründe dafür: Keine Transaktionen empfangen »

Bankspezifische Informationen

Unterstütze Login Methoden

Bei UBS ist eine einmalige Autorisierung notwendig. Um Transaktionen abholen, oder Zahlungsausgänge an Ihr E-Banking senden zu können, reicht anschliessend ein Knopfdruck. Bei der initialen Herstellung der Verbindung zu Ihrem E-Banking entscheiden Sie zwischen zwei unterschiedlichen Methoden sich im bexio anmelden zu können. Diese Methode kann nur geändert werden, wenn sich der Benutzer, welcher die Verbindung initial hergestellt hat, die Verbindung vorübergehend trennt und erneut herstellt. Weitere Informationen zu allen Login-Verfahren finden Sie hier »

 

Verbindungs-Möglichkeiten

Wie kann ich mehrere Konten der selben Bank mit bexio verbinden?

bexio verknüpft jeweils nur ein UBS Konto mit einem bexio Account. Dies ist so, weil bexio bei der UBS den gesamten E-Banking-Vertrag nimmt. Mehrere UBS Konten mit einem Vertrag funktionieren. Mehrere UBS Konten, verteilt auf unterschiedlichen Vertragsnummern, können nicht mit ein und dem selben bexio Konto verbunden werden.

 

Wie kann ich meine Bankkonten mit unterschiedlichen bexio-Konten verbinden?

Es ist aktuell nicht möglich, dass man mit einem UBS E-Banking Vertrag mehrere Bankkonti mit mehreren bexio Konten verbindet. Aus Sicherheitsgründen bieten wir dies nicht an.

 

Wie viele Konten der selben Bank können verbunden werden?

Solange sich die Konten unter der selben Vertragsnummer befinden, gibt es keine Begrenzung in der Anzahl, wie viele Bankkonten mit einem bexio-Konto verbunden werden können.

 

Informationen zur Sicherheit

bexio speichert grundsätzlich keine Anmeldedaten («Credentials» wie Vertragsnummer und Passwörter). bexio hat gemeinsam mit der UBS eine sichere Schnittstelle entwickelt um den Datenaustausch für den Kunden möglichst einfach und sicher zu gestalten. bexio fragt Sie weder schriftlich noch telefonisch nach Ihren E-Banking Zugangsdaten. Bitte teilen Sie diese vertraulichen Daten nie Dritten mit.

 

Synchronisation

Wann findet die Synchronisierung des UBS Bank-Kontos statt?

Wir synchronisieren die UBS - Bankkonten jede Nacht zwischen 04:00 und 05:00.

 

Muss ich mein UBS Konto manuell synchronisieren?

Die Synchronisierung des UBS - Bankkontos findet jede Nacht automatisch statt. Falls Sie die Synchronisation selbständig ausführen wollen, können Sie dies manuell machen, in dem Sie im Bereich "Banking" auf "E-Banking synchronisieren" klicken.

Teilweise kann es vorkommen, dass Transaktionen nicht vollständig importiert werden. Dies kann diverse Gründe haben. Am besten gehen Sie jeweils so vor, dass Sie die Transaktionen rückwirkend in Ihr bexio importieren. Dafür können Sie im Menü oben in bexio auf Banking klicken und anschliessend neben «E-Banking Synchronisieren» auf den kleinen Pfeil klicken. Daraufhin können Sie einen «Datumsbereich» festlegen. Somit werden auch Kontoauszüge, die allenfalls bereits als «abgeholt»markiert sind in Ihrem E-Banking, erneut geprüft und importiert.
Wir haben auf der Schnittstelle einen Duplikatsfilter aktiv, der verhindert das Sie eine Transaktion zwei Mal importieren. Dementsprechend können Sie keine Duplikate haben und können damit sicherstellen, dass alle Transaktionen importiert wurden. Generell empfehlen wir einmal in der Woche oder einmal im Monat rückwirkend Transaktionen abzuholen. Damit können Sie sicherstellen das alle Transaktionen importiert wurden und nichts vergessen ging.

 

Zahlungen im UBS E-Banking freigeben

Wenn Sie Ihr UBS e-banking mit bexio verknüpft haben, können Sie die Übermittlung sofort tätigen. Beachten Sie bitte, dass Sie die Zahlungen dennoch im UBS e-banking freigeben müssen, damit die Zahlung verarbeitet wird. Im UBS e-banking finden Sie die Zahlungen im Reiter "Zahlungen" - "Datentransfer". Hier müssen Sie die Zahlungen visieren und freigeben.

 

 

Beim Laden der Konten für UBS ist ein Fehler aufgetreten?

Um die Konten erneut mit dem E-Banking zu verbinden, klicken Sie auf "Zurücksetzen". 

image001.png

Info: Mittels "Ignorieren" wird das Bankkonto ignoriert und ist somit nicht mehr mit dem E-Banking verbunden. Wurde das Konto bereits ignoriert, gehen Sie zu "E-Banking bearbeiten" und verbinden Sie die Konten erneut. Melden Sie sich in Ihrem E-Banking an und wählen Sie "Produkte" > "bexio". Starten Sie die Verknüpfung mit Klick auf "zu bexio wechseln".
War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 6 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen