Folgen

0er Buchungen ausblenden

Wichtig
Mit dem Update vom 04. März 2020 führen wir die Buchhaltung auf zwei Nachkommastellen. Was das im Detail zur Folge hat und für welche Geschäftsjahre die Umstellung erfolgt, erfahren Sie im Support-Beitrag "Von 6 Nachkommastellen zu 2 Nachkommastellen".

Ob Ihr aktuelles Geschäftsjahr umgestellt ist, erkennen Sie am einfachsten, indem Sie unter "Buchhaltung -> "Berichte" -> "Erfolgsrechnung" auf das "Filter-Symbol" klicken und oben links das gewünschte Geschäftsjahr auswählen. Sehen Sie die Option "Anzahl Dezimalstellen", ist dieses Geschäftsjahr nach wie vor mit sechs Nachkommastellen geführt. Sehen Sie diese nicht, ist das gewählte Geschäftsjahr mit zwei Nachkommastellen geführt.

 

Sie können in den Berichten der Buchhaltung entscheiden, ob Sie Buchungen mit dem Wert 0 anzeigen wollen oder nicht. Wichtig ist, dass wir jeweils die aktuellen Dezimalstellen-Einstellungen prüfen. Nachfolgend ein Beispiel:

Buchungsbetrag: 0.000368
Anzeige von 2 Dezimalstellen: 0.00 - Die Buchung wird in den Berichten nicht angezeigt.
Anzeige von 3 Dezimalstellen: 0.000 - Die Buchung wird in den Berichten nicht angezeigt.
Anzeige von 4 Dezimalstellen: 0.0004 - Die Buchung wird in den Berichten angezeigt.
Anzeige von 5 Dezimalstellen: 0.00037 - Die Buchung wird in den Berichten angezeigt.
Anzeige von 6 Dezimalstellen: 0.000368 - Die Buchung wird in den Berichten angezeigt. 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen