Folgen

Wie geht bexio mit Rundungsdifferenzen um?

Grundsätzlich rundet bexio nach den kaufmännischen Rundungsregeln. Sie können pro Währung den Rundungsfaktor einstellen. Unter "Einstellungen" - "Alle Einstellungen" - "Funktionen & Module" - "Währungen" legen Sie den Rundungsfaktor pro Währung fest.

Rundungsregeln:

  • 0.05 = 5-Rappen Rundung
  • 0.01 = 1-Rappen Rundung

Warum machen wir die 5-Rappen-Rundung?

In Ausnahmefällen kann es durch die Rundung dazu führen, dass der im MWST-Formular ausgewiesen Umsatz nicht mit dem MWST-Betrag korreliert. Damit wir die kleinen Differenzen in diesen Fällen richtig abbilden können, wurde die 5-Rappen-Rundung eingeführt.

Was ändert sich mit der 5-Rappen-Rundung?

Buchhaltungskonto

Das Konto "6945 Rundungsdifferenzen MWST/VST" wurde eingeführt und ist ein Systemkonto. Das heisst, es ist nicht löschbar und Sie haben keine Möglichkeit Buchungen darauf vorzunehmen. So stellen wir sicher, dass dieses Konto nur für die Rundungsdifferenzen verwendet wird. Das Konto dient dazu, allfällige Abweichungen in der Rundung zu sammeln und darzustellen.

Journal

Wichtig
Mit dem Update vom 04. März 2020 führen wir die Buchhaltung auf zwei Nachkommastellen. Was das im Detail zur Folge hat und für welche Geschäftsjahre die Umstellung erfolgt, erfahren Sie im Support-Beitrag "Von 6 Nachkommastellen zu 2 Nachkommastellen".

Ob Ihr aktuelles Geschäftsjahr umgestellt ist, erkennen Sie am einfachsten, indem Sie unter "Buchhaltung -> "Berichte" -> "Erfolgsrechnung" auf das "Filter-Symbol" klicken und oben links das gewünschte Geschäftsjahr auswählen. Sehen Sie die Option "Anzahl Dezimalstellen", ist dieses Geschäftsjahr nach wie vor mit sechs Nachkommastellen geführt. Sehen Sie diese nicht, ist das gewählte Geschäftsjahr mit zwei Nachkommastellen geführt.

 

Im Journal weisen wir die Beträge auf 6 Stellen nach dem Komma aus. Sie können unter "Buchhaltung" - "Journal" auf detailliert Filtern klicken und sich dort die Beträge bis auf 6 Stellen nach dem Komma anzeigen lassen. Sofern Sie sich in einem Jahr befinden, das noch mit 6 Nachkommastellen rechnet.

Anzeige auf der Rechnung

Sollte es zu einer Rundungsdifferenz kommen, weisen wir dies neu auf der Rechnung aus. So ist für Sie und Ihren Endkunden ersichtlich, wie sich der Betrag zusammensetzt.

Diese Rundungsdifferenz wird nun wie oben beschrieben auf das Konto 6945 gebucht.

Bildschirmfoto_2018-09-04_um_14.00.10.png

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen