Folgen

Wo kann ich die Sprachen anpassen?

In der Lohnbuchhaltung gibt es drei Stellen, an denen unterschiedliche Sprachen ausgewählt werden können.
 

Sprache Unternehmen

Die Sprache des Unternehmens, die unter "Unternehmen" - "Stammdaten" - "Sonstiges" geändert werden kann bestimmt, in welcher Sprache die Lohnarten, Buchungskonten geführt werden und in welcher Sprache Dokumente, die das Unternehmen betreffen, erzeugt werden.

Bildschirmfoto_2018-05-30_um_09.00.26.png

Sprache Benutzer

Die Sprache des aktuellen Benutzers können Sie direkt in Ihrem Profil anpassen. Hier finden Sie einen Help-Center Beitrag der Ihnen zeigt, wie Sie die Sprache anpassen können: Benutzer Sprache anpassen

Diese Einstellung bestimmt, in welcher Sprache die Lohnbuchhaltung genutzt und angezeigt wird. Dokumente, die erzeugt werden, sind von dieser Einstellung nicht betroffen. Dadurch ist es möglich, dass man die Lohnbuchhaltung in einer anderen Sprache bedient, als die Sprache, in der das Unternehmen geführt wird.

Sprache Mitarbeiter

Die Sprache des Angestellten, die in den Stammdaten des Mitarbeiters "Stammdaten"  - "Personalien" bestimmt, in welcher Sprache die Dokumente, die für den Mitarbeiter bestimmt sind (Lohnabrechnung, Lohnausweis) erzeugt werden.

Wenn Sie zum Beispiel einen Mitarbeiter in der Westschweiz beschäftigen, Sie aber die Lohnbuchhaltung an sich in Deutsch führen wollen, können Sie für diesen Mitarbeiter die Sprache auf "Französisch" anpassen und die Lohnabrechnung wird in dieser Sprache generiert.

Bildschirmfoto_2018-05-30_um_09.08.21.png

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen