Folgen

Saldosteuersatz anlegen

bexio legt für Sie standardmässig alle, zu den im Onboarding passenden, Saldosteuersätze an, sodass Sie von Anfang an mit diesen arbeiten können. Wenn Sie noch weitere Saldosteuersätze benötigen, zum Beispiel um Rechnungen für Leistungen aus dem Vorjahr zu stellen, können Sie diese in wenigen Schritten selbst erfassen.

Automatisch erstellte Saldosteuersätze

Standardmässig legt bexio für Sie die Saldosteuersätze an, die Sie im Onboarding angeben haben. Ein Beispiel: Folgendes haben Sie beim Onboarding angegeben:

onboarding_2sss.png

bexio erstellt für Sie nun automatisch die neuen Saldosteuersätze mit jedem Umsatzsteuersatz, sodass Sie Ihre aktuellen Saldosteuersätze von Beginn an nutzen können.

automatisch_erstellte_sss.png

 

Zusätzliche Saldosteuersätze anlegen

Wenn Sie noch Saldosteuersätze für vergangene Perioden oder zukünftige Perioden anlegen möchten, können Sie das direkt vornehmen. Hierzu gehen Sie so vor, wie wenn Sie einen regulären MWST-Satz anlegen.

Gehen Sie dazu als erstes in Ihre Steuersatzeinstellungen. Diese finden Sie unter "Einstellungen - Alle Einstellungen - Buchhaltung - Steuersätze MWST". Hier sehen Sie alle MWST-Sätze (bexio hat diese für Sie automatisch erstellt).

Klicken Sie oben rechts auf den grünen Button mit der Beschriftung "Steuersatz hinzufügen", um einen neuen MWST-Satz zu erstellen.

steuersatz_hinzufu_gen.png

Sie sind nun auf der Erfassungsmaske für die MWST-Sätze. Füllen Sie diese von oben nach unten aus und wählen Sie den Typ "Saldosteuersatz" aus.

bexio gibt Ihnen passend zum gewählten Datum, dem Steuertyp und dem Prozentsatz die passenden sowie gültigen Saldosteuersätze zur Auswahl.

saldosteuersatz_erstellen.gif

 

Tipp: Terminieren Sie Ihre MWST-Sätze, sobald Sie den Zeitpunkt kennen, an dem Sie gültig sind. So sehen Sie in Ihren Rechnungen und anderen Dokumenten keine ungültigen Sätze. Klicken Sie dazu einen bereits erstellten MWST-Satz an und geben Sie bei diesem bei "Gültig bis" ein Datum an.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen