Folgen

MWST-Formular zeigt keinen/den falschen Saldosteuersatz

Wenn Sie nicht den korrekten Saldosteuersatz auf Ihrem MWST-Formular sehen, liegt das daran, dass Sie mehrere gültige Saldosteuersätze in diesem Kalenderjahr haben.

Um dies zu bereinigen, müssen Sie die, von Ihnen nicht mehr verwendeten, Saldosteuersätze terminieren. Gehen Sie hierzu auf “Einstellungen - Alle Einstellungen - Buchhaltung - Steuersätze MWST”. Hier wählen Sie die MWST-Sätze aus, die Sie nicht mehr benötigen und die in der Spalte “Gültig” kein Enddatum hinterlegt haben. Hier steht dann jeweils “unbeschränkt”.

gu_ltig_von.png

Klicken Sie einen solchen unbeschränkten Saldosteuersatz an und setzen Sie ein Enddatum.

Tipp
Setzen Sie das Enddatum beim nicht benötigten Saldosteuersatz auf "Mai 20xx", damit er im ersten sowie im zweiten Semester von diesem Jahr nicht berücksichtigt wird.

 

enddatum.png

Sie müssen dies mit allen, nicht mehr benötigten, MWST-Sätzen tun, um den aktuellen Saldosteuersatz auf dem MWST-Formular zu sehen.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen