Folgen

Update-News vom 05.12.2019

Liebe bexio-Community

Gerne informieren wir Sie über unser Update, das per 05.12.2019 automatisch eingespielt wurde.
Sie müssen keine Aktualisierungen vornehmen.

Neue Funktionen

  • Mit Memos in Kontakten werden Erinnerungstexte in den Dokumenten angezeigt, die Benutzer an Besonderheiten einzelner Kundengruppen, Lieferanten oder Projekte erinnern. Mehr Informationen erfahren Sie in diesem Support-Beitrag: Memos in Kontakten
  • Kundenkonto-Buchungen können gelöscht werden, es muss keine Gegenbuchung mehr erstellt werden.
  • Für Treuhänder: Erweitern Sie die Funktionen von bexio. Zusätzlich zum heute bereits bestehenden App Marketplace für Kunden lancieren wir den App Marketplace für Treuhänder: Entdecken Sie grossartige Apps, um Ihre Arbeitsprozesse weiter zu vereinfachen – sei es in der Zeiterfassung, im Postversand oder Newsletter-Versand.

Verbesserungen

  • In der Lohnbuchhaltung können Sie ab sofort das Jahr 2020 aktivieren. Die neu geltenden AHV-Sätze sind bereits hinterlegt und Sie können allfällige Änderungen vorbereiten.

Fehlerbehebungen

  • Nach einem Wechsel Ihrer bexio Login E-Mail, konnten Sie sich nicht mehr in die Lohnbuchhaltung einloggen. Wir konnten das Fehlverhalten mit einem Update unter der Woche bereinigen. 
  • Anzahl der zu entfernenden Benutzer wird wieder angezeigt, wenn von einem höheren Paket auf ein niedrigeres Paket gewechselt wird.

Sonstiges

  • Seit der Einführung der verbesserten Kontenblätter wurden die Reports für Einnahmen und Ausgaben im Bereich der Buchhaltung kaum mehr verwendet. Aufgrund dessen haben wir die beiden Reports entfernt. Mit den Kontenblättern können Sie die entsprechenden Konten einfacher und übersichtlicher prüfen.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 1 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen