Folgen

Update-News vom 24.01.2019

Liebe bexio-Community

Gerne informieren wir Sie über unser Update, das per 24.01.2019 automatisch eingespielt wurde. Sie müssen keine Aktualisierungen vornehmen.

Neue Funktionen

In der Zahlungsübersicht in Banking ist es neu möglich, eine bereits übermittelte oder heruntergeladene Zahlung als storniert zu markieren.

Bildschirmfoto_2019-01-17_um_10.30.54.png

Bitte beachten Sie, dass die Zahlung im E-Banking ebenfalls storniert werden muss. Stornierte Zahlungen können dann in der Zahlungsübersicht über den Filter "Storniert" eingesehen werden.

Bildschirmfoto_2019-01-17_um_10.31.10.png

Das Löschen von Zahlungen ist weiterhin möglich, nachdem diese vorgängig storniert wurden.

Verbesserungen & Fehlerbehebungen

  • Dokumenten- und E-Mail-Vorlagen werden neu auch in den Sprachen französisch und englisch erstellt.
  • Verbesserung der Validierung von Kontonummern bei Zahlungen mit orangem Einzahlungsschein.
  • MWST-Sätze werden nun korrekt vorausgewählt bei manuellen Buchungen im Banking-Abgleich.
  • Alle Statusanzeigen der Pingen-Anbindung werden korrekt verarbeitet, so dass die Rechnungsübersicht stets geladen werden kann.
  • Der Text "In Google Maps anzeigen" in den Kontakten wird nun korrekt in andere Sprachen übersetzt.
  • Die Sortierung von Aufwand-Positionen nach Projekt beim Hinzufügen in eine Rechnung funktioniert wieder.
  • Neu werden Beschreibungstexte von Banktransaktionen auf französisch und englisch übersetzt.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen