S’abonner

Créer une connexion e-banking avec «Zürcher Kantonalbank» ?

Vous avez déjà créé votre compte bancaire dans bexio et souhaitez maintenant établir la connexion avec l'e-banking? Une fois la connexion établie, vous pourrez récupérer automatiquement vos transactions bancaires dans bexio et transmettre les paiements sortants vers votre e-banking.

Inhalt

  • Présentation rapide
  • Créer un compte bancaire

  • Création de la connexion bLink dans bexio et votre e-banking

  • Récupérer des transactions passées à l'aide de la plage de dates

  • Désactivation de l'interface

      • Comment déconnecter mes comptes BCZ dans bexio?
      • Comment déconnecter l'interface dans mon e-banking?
  • Saisie et transmission des décaissements

      • Saisir des paiements
      • Transmettre des paiements

 


 

Présentation rapide

Découvrez dans cet article comment synchroniser votre compte bancaire BCZ avec bexio, rapprocher des transactions et transmettre des paiements en toute simplicité.

 

Configuration des transferts de données: b.Link – Vous trouverez un aperçu dans l'e-banking
Format de fichier pour les paiements: pain.001 (ISO ready)
Format de fichier pour l’extrait de compte: JSON Camt.053 (ISO ready)
A noter:
  • Vous ne pouvez connecter qu'un seul contrat BCZ à un compte bexio. 
  • Pas encore de synchronisation automatique des transactions pendant la nuit pour EAG!
  • Le filtre de date (récupération ultérieure des transactions) permet de récupérer des transactions pour 5 jours d'affilée dans une période de 60 jours
  • Les paiements émis via l'interface le sont toujours en tant qu'écriture collective.
  • Les paiements doivent être approuvés dans l'e-banking

Bankkonto anlegen

 

Zuerst müssen Sie Ihr Zürcher Kantonalbank Bankkonto erstellen. Anschliessend können Sie das bexio Bankkonto mit dem Bankkonto im E-Banking wie folgt verknüpfen:

 

Bananlegen._FR.png


Verbindung mit bLink herstellen in Ihr E-Banking und bexio

  1. Klicken Sie auf den Link "Zeit sparen und auf optimierte Schnittstelle (bLink) wechseln" und aktivieren Sie zuerst bLink in Ihrem E-Banking. Bitte beachten Sie, das dieser Vorgang nicht rückgängig gemacht werden kann.

     

    Blink_Button_aktivieren._FR.png

  2. Bestätigen Sie den Punkt "bLink ist im E-Banking aktiviert", dann werden Sie automatisch weitergeleitet in Ihr E-Banking bei der Zürcher Kantonalbank.

     

    Besta_tigung_bLink.FR.png

  3. Anschliessend wird der Button aktiviert, mit dem Sie die Verbindung mit Ihrem E-Banking herstellen können. Sobald Sie diesen Button anwählen, werden Sie automatisch weitergeleitet in Ihr E-Banking bei der UBS um die Verbindung herzustellen. 


    verbinden_FR.png

  4. Sie erhalten einen Dialog mit dem Hinweis, dass Sie nun auf das E-Banking der ZKB weitergeleitet werden. Klicken Sie auf "Zur Zürcher Kantonalbank" um fortzufahren. 

    Bildschirmfoto_2022-06-15_um_11.25.38.png
  5. Loggen Sie sich in Ihr E-Banking bei der Zürcher Kantonalbank ein. Geben Sie Ihre Benutzername und Passwort ein. 

    Bildschirmfoto_2022-06-14_um_10.09.03.png

  6. Scannen Sie die Grafik (photoTAN) mit Ihrer ZKB App oder Lesegerät ein und anschliessend geben Sie den erhaltenen TAN ein. 

    Bildschirmfoto_2022-06-14_um_10.09.15.png

  7. Akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen für Softwareanbindungen via API. 

    Bildschirmfoto_2022-06-14_um_10.09.33.png

  8. Über den Button "Aktivieren" können Sie Ihre bexio Software anbinden. 

    Bildschirmfoto_2022-06-14_um_10.09.55.png

  9. Sobald Sie die Verbindung bestätigt haben werden Sie zu einem anderen Menüpunkt weitergeleitet wo Sie für Ihre Bank die Rechte vergeben können das die Kontoinformationen und Zahlungen übermittelt werden dürfen

    Bildschirmfoto_2022-06-14_um_10.10.07.png

  10. Überprüfen Sie die Angaben der Softwareanbindung. 

    Bildschirmfoto_2022-06-14_um_10.10.17.png

  11. Im vorletzten Schritt, verlangt die Bank nochmals das einscannen von der Grafit (photoTAN) zur Bestätigung für die Softwareanbindung zwischen der Zürcher Kantonalbank und bexio. 


    Bildschirmfoto_2022-06-14_um_10.11.12.png

  12. Beim letzten Schritt, erscheint ein "Weiter" Button wo Sie weitergeleitet werden in Ihr bexio Konto, gleichzeitig werden Sie bei Ihrem E-Banking automatisch ausgeloggt. 

    Bildschirmfoto_2022-06-14_um_10.11.30.png

  13. Verknüpfen Sie das Bankkonto mit dem bestehenden bexio Bankkonto oder mit einem neuen bexio Bankkonto. Bankkonten, die in bexio nicht genutzt werden möchten, können mittels Option "Dieses Bankkonto in bexio ignorieren" ignoriert werden. Wichtig ist, dass alle Bankkonten entweder mit einem bexio Bankkonto verknüpft ist oder explizit ignoriert werden.

    Bildschirmfoto_2022-06-15_um_11.57.32.png

 

Mit dem Datumsbereich Transaktionen rückwirkend abholen

Es können Transaktionen rückwirkend in Ihr bexio importieren werden. Dafür können Sie im Menü oben in bexio auf Banking klicken und anschliessend neben «Transaktionen abholen» auf den kleinen Pfeil klicken. Daraufhin können Sie einen «Datumsbereich» festlegen. Somit werden auch Kontoauszüge, die allenfalls bereits als «abgeholt oder gelesen» markiert sind in Ihrem E-Banking, erneut geprüft und importiert.

 

Datumsbereichoption_FR.png

 

Bildschirmfoto_2022-04-29_um_15.38.50.png

(Provisorisch dieses Bildhinzugefügt bis die richtigen zur Verfügung stehen)

 

Wir haben auf der Schnittstelle einen Duplikatsfilter aktiv, der verhindert das Sie eine Transaktion zwei Mal importieren. Dementsprechend können Sie keine Duplikate haben und können damit sicherstellen, dass alle Transaktionen importiert wurden. Alle Transaktionen werden automatisch über Nacht abgeholt. Ich würde Ihnen generell empfehlen einmal in der Woche oder einmal im Monat rückwirkend Transaktionen abzuholen. Aufgrund von technischen Beschränkungen können in einem Zeitraum von 2 Monaten jeweils 7 Tage abholen. Mit dieser Funktion können Sie aber sicherstellen das alle Transaktionen importiert wurden und nichts vergessen ging.

 


 

Deaktivierung der Schnittstelle

 

Wie trenne ich mein Zürcher Kantonalbank Konten in bexio?

Die Verbindung zum E-Banking können Sie manuell mit einem Klick auf die "drei Punkte" neben blauen Button "Transaktionen abholen" trennen. 

 

bexio_trennen_FR.png

 

Ein Dialog wird geöffnet in welchem Sie die Trennung von bexio und dem E-Banking bestätigen müssen.

Bereits importierte Transaktionen werden in bexio nachwievor ersichtlich sein. Die Verbindung kann auch jederzeit wieder hergestellt werden.

 

Wie trenne ich die Schnittstelle in meinem E-Banking?

....Diese Informationen werden folgen sobald wir einen Zugang haben in ein ZKB Konto wo LIVE ist...

 


 

Saisie et transmission des décaissements

 

Saisie des décaissements

Idéalement, les décaissements sont saisis via la facture fournisseur ou directement sous «Banking» → «Nouveau décaissement». Cliquez ici pour consulter nos instructions détaillées »

 

Bildschirmfoto_2022-05-25_um_15.40.52.png

 

Transmission des paiements dans l’e-banking

Une fois le paiement saisi, il apparaît dans la section «Banking» de bexio sous «Afficher les décaissements». Pour envoyer les paiements vers votre e-banking en vue de leur exécution, sélectionnez les paiements ouverts concernés, puis cliquez sur «Transmettre les paiements». 

 

Bildschirmfoto_2022-04-23_um_20.46.51.png

 

Bildschirmfoto_2022-04-23_um_20.51.25.png

 

Cet article vous a-t-il été utile ?
Utilisateurs qui ont trouvé cela utile : 0 sur 0
Vous avez d’autres questions ? Envoyer une demande