Folgen

Was bedeutet die Meldung "Es gibt ältere Geschäftsjahre die Buchungen enthalten"?

Um den Grundsatz ordnungsmässiger Buchführung einzuhalten, müssen vor dem aktuellen Geschäftsabschluss frühere Geschäftsjahre abgeschlossen sein. Wenn Sie Ihr bexio schon seit mehreren Jahren nutzen und nun das aktuelle Geschäftsjahr abschliessen möchten, weisen wir Sie auf noch offene Geschäftsjahre hin.

Sie haben nun die Wahl, ältere Geschäftsjahre  abzuschliessen  oder diese zu sperren.

 

Geschäftsjahre abschliessen

Wenn Sie in den vergangenen Jahren Ihre Buchhaltung ordnungsgemäss und vollständig in bexio geführt haben klicken Sie auf Geschäftsjahr xxxx abschliessen. Dabei wird bexio Ihre manuellen Eröffnungsbuchungen automatisch als Saldovortrag in die Bilanzkonten eintragen. Inhaltlich wird an Ihrer Bilanz nichts verändert. Wie Sie danach weiter vorgehen erfahren Sie hier.

Geschäftsjahre sperren

Wenn Sie in den vergangenen Jahren Ihre Buchhaltung nicht mit bexio geführt haben, wurden in bexio nur Rechungen und eventuell auch Lieferantenrechnungen gebucht (Debitoren/Kreditoren). Ihre bexio-Buchhaltung aus vergangenen Jahren ist somit nicht vollständig und kann nicht ordnungsgemäss abgeschlossen werden. 

Setzen Sie für das jeweilige Geschäftsjahr ein Häkchen in der Checkbox. Das Geschäftsjahr wird gesperrt und das System lässt keine Buchungen mehr zu. Es werden keine automatischen Saldovorträge gebucht.

Danach können Sie das aktuelle Geschäftsjahr abschliessen, wie das geht erfahren Sie unter Was kann ich unter "Geschäftsjahr/Jahresendarbeiten" tun?

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk