Folgen

Wie aktiviere ich die Bank "Banque Cantonale Vaudoise"?

 

Sie haben Ihr Bankkonto bereits in bexio angelegt und möchten jetzt die Verbindung mit dem E-Banking herstellen? Sobald die Verknüpfung erfolgt, können Sie Ihre Banktransaktionen automatisiert in bexio abholen und Zahlungsausgänge an Ihr E-Banking übermitteln.

Erst wenn eine Gutschrift oder Belastung auf Ihrem Konto ausgeführt wurde, erstellt die Bank einen elektronischen Kontoauszug, welcher die Voraussetzung für die Herstellung der Verbindung ist. Sobald mindestens eine Transaktion vom Vortag vorhanden ist, können Sie mit der Verbindung starten. 

Quick Info

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie einfach es ist, Ihr Banque Cantonale Vaudoise (BCV) Konto mit bexio zu synchronisieren und wie Sie Transaktionen abgleichen und Zahlungen übermitteln können.

 

Datentransfer einrichten: Datentransfer abonnieren (wir empfehlen tägliche Auslieferung camt.053)
Dateiformat für Zahlungen: pain.001 (ISO ready)
Dateiformat für den Kontoauszug: Camt.053 (ISO ready)

1. Bankkonto anlegen

Um die Verbindung herstellen zu können, muss das Konto bereits unter «Banking» angelegt sein. Ist dies noch nicht der Fall, befolgen Sie zuerst die Schritte in diesem Beitrag: Bankkonto hinzufügen. Danach können Sie die nächsten Schritte unter diesem Absatz befolgen.

 

Bildschirmfoto_2022-04-23_um_18.32.31.png


2. Elektronischer Kontoauszug bestellen

Voraussetzung um die Schnittstelle von bexio zu BCV richtig nutzen zu können ist, dass Sie die Auslieferung des elektronischen Kontoauszugs im ISO-Format im E-Banking der BCV aktivieren.

Gehen Sie zu den “Einstellungen” in Ihrem E-Banking (BCV-net). Im Reiter “Camt” aktivieren Sie das Format "CAMT53" in der täglichen Auslieferung.

 

Das neue Update ermöglicht das BCV-net und Ihre Buchhaltungssoftware die Verwaltung der Pain.001 & camt.053 Dateien automatisch zu verwalten und vereinfacht den Datenaustausch. Bitte erlauben Sie der Buchhaltungssoftware den Zugriff auf die BCV-Daten. Gehen Sie dazu auf die Registerkarte "Einstellungen" - "CAMT-ISO" - "Automatische Verknüpfung mit bexio" und klicken Sie auf "Zugriff erlauben".

 

Bildschirmfoto_2022-05-25_um_15.15.10.png

 

Bei der Übertragung von Zahlungsdateien (pain.001) stellen Sie bitte sicher, dass die folgende Option auf der Registerkarte "Präferenzen" Zahlungsdatentransfer aktiviert ist.

 

Bildschirmfoto_2022-05-25_um_15.19.29.png

 

Um die neuen Funktionen "Automatischer Dateitransfer" nutzen zu können, müssen Sie
müssen Sie zunächst Ihr Bankkonto von bexio abmelden, falls dies noch nicht geschehen ist.

  • Loggen Sie sich in Ihr bexio-Konto ein
  • Ihr BCV-Konto abmelden (Banking / Bankkonto ändern / E-Banking abmelden)

 

Bildschirmfoto_2022-05-31_um_10.02.58.png

 

Anschliessend verbinden Sie Ihre bexio Konto mit dem  E-Banking erneut "E-Banking verbinden" anklicken.

 

Bildschirmfoto_2022-05-31_um_10.46.07.png


3. Verbindung herstellen zwischen bexio und BCV

Checkliste vor dem Verbinden:

 Das Bankkonto wurde in bexio im Banking Modul angelegt »

 Datentransfer wurde im E-Banking eingerichtet »

Elektronischer Kontoauszug wurde richtig aktiviert »


 4. Banking-Modul in bexio öffnen und zum BCV Konto navigieren

Bildschirmfoto_2022-04-23_um_18.32.31.png

 

5. E-Banking verbinden

Melden Sie sich mit den E-Banking Benutzerdaten inklusive ihrer präferierten 2 Faktor-Authentifizierungs-Methode (2FA) an. 

Sie erhalten einen Dialog mit dem Hinweis, dass Sie nun auf das E-Banking der BCV-net weitergeleitet werden. Klicken Sie auf "Zur BCV / Vers BCV" um fortzufahren.

 

Bildschirmfoto_2022-05-25_um_15.54.01.png

 

Sie werden automatisch auf die BCV-net E-Banking Webseite weitergeleitet. Tragen Sie hier Ihre Benutzernummer ein.

 

Bildschirmfoto_2022-04-23_um_18.48.15.png

 

Beim nächsten Schritt müssen Sie den QR-Code einscannen, ihr SMS eintragen oder ihre präferierte 2FA Methode angeben damit Sie zum nächsten Schritt gelangen. Bitte beachten Sie, dass Sie drei Minuten Zeit haben ansonsten wird aus Sicherheitsgründen der Vorgang abgebrochen. 

 

Bildschirmfoto_2022-04-23_um_18.55.50.png

 

Nach der Bestätigung erscheint ein neues Fenster wo Sie zwei Punkte anwählen und zustimmen müssen damit der Datentransfer zwischen bexio und der BCV ermöglicht. 

 

BCV_2_Schritt.png

 

Verknüpfen Sie das Bankkonto mit dem in bexio angelegten Bankkonto. Wurde eines der zu verbindenden Konten noch nicht angelegt, können Sie direkt dafür ein neues Konto erstellen, oder falls Sie ein Bankkonto nicht in bexio nutzen wollen können Sie dieses «ignorieren».

 

Bildschirmfoto_2022-06-01_um_10.54.51.png

 

Anschliessend werden alle zur Verfügung stehenden Transaktionen von den letzten 10 Tagen aus dem E-Banking ins bexio eingespielt. In einem Dialog wird Ihnen angezeigt wie viele Transaktionen abgeholt wurden. 

Nach erfolgreicher Verknüpfung mit mindestens einem Bankkonto wird anschliessend der Button "Transaktionen abholen" anstelle des zuvor ersichtlichen Button "E-Banking verbinden" angezeigt.

 

Bildschirmfoto_2022-04-20_um_11.21.28.png


6. Banktransaktionen via Datumsbereich abholen

Mit dem Datumsbereich können Sie maximal 60 Tage rückwirkend importieren. Damit werden auch Kontoauszüge, die bereits als «abgeholt» markiert sind in Ihrem E-Banking, erneut geprüft und importiert. Die Schnittstelle bietet einen Duplikat-Filter, welcher verhindert, dass bereits vorhanden Transaktionen über das selbe Dateiformat erneut importiert werden. 


Bildschirmfoto_2022-05-31_um_10.32.07.png


7. Zahlungsausgänge erfassen und übermitteln

 

Zahlungsausgänge erfassen

Zahlungsausgänge werden optimalerweise über die Lieferantenrechnung oder alternativ direkt unter «Banking» → «Neuer Zahlungsausgang» erfasst. Die Anleitung mit detaillierteren Informationen finden Sie hier »

 

Bildschirmfoto_2022-04-23_um_20.35.06.png

 

Zahlungsausgänge ans E-Banking übermitteln

Sobald die Zahlung erfasst wurde, erscheint diese im bexio Banking Bereich unter «Zahlungsausgänge anzeigen». Um die Zahlungen für die Ausführung an Ihr E-Banking zu senden, wählen Sie die betroffenen offenen Zahlungen an und klicken anschliessend auf «Zahlungen übermitteln». Damit diese Funktion aktiviert ist, muss die Verbindung zum E-Banking hergestellt sein »

 

Bildschirmfoto_2022-05-30_um_10.56.19.png


Bildschirmfoto_2022-05-30_um_10.58.44.png

 

Visierung 

Nach der Übermittlung der Zahlungsausgänge sind diese im E-Banking der Bank. Diese Zahlungen müssen zusätzlich im E-Banking visiert (freigegeben) werden und erst dann werden sie zum aufgetragenen Datum ausgeführt. 


Manueller Import der "camt.053" Datei

In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen wo Sie die Kontoauszüge in Ihrem BCV E-Banking finden und herunterladen können. Damit Sie Kontoauszüge resp. Gutschrifts- und Belastungsanzeigen ins bexio manuell hochladen können, müssen Sie in Ihrem E-Banking den elektronischen Kontoauszug in folgendem Format herunterladen:

  • Camt.053 mit Details

Vorgehensweise wie Sie den manuellen Import durchführen können

  1. Loggen Sie sich in Ihr BCV E-Banking ein.
  2. Gehen Sie auf den Reiter "E-Dokumente"
  3. Wählen Sie anschliessend "CAMT" aus.
  4. Beim Symbol ⬇️  (Pfeil nach unten) können Sie die Datei herunterladen.

    Bildschirmfoto_2022-06-01_um_11.11.21.png

  5. Klicken Sie auf "Banktransaktionen importieren"
  6. Wählen Sie die heruntergeladen "camt.053" Datei aus und importieren Sie diese.

    Bildschirmfoto_2022-05-25_um_16.13.18.png

  7. Dann werden alle Transaktionen importiert und Sie können diese dann abgleichen. 

    Bildschirmfoto_2022-04-20_um_11.21.28.png

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen